Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Bertelshofer-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Direkt passende Produkte zu Ihrem Fahrzeug-Typ finden

Wo finde ich meine Hersteller- bzw. Typschlüsselnummer?

oder per
Schlüsselnummer

Wo finde ich meine Hersteller- bzw. Typschlüsselnummer?

Anhängerkupplung für den VW Golf 5

Der VW Golf ist eines der meistverkauften Autos der Welt. Die erste Baureihe lief 1974 vom Produktionsband. Geplant war, dass der Golf den Erfolg des legendären VW Käfers fortführte. Bereits kurze Zeit später hatte der neue VW alle Erwartungen übertroffen und sich zum neuen Verkaufsschlager entwickelt. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeugmodell Modellart
VW Golf V Fliessheck Typ 1K1 10.2003 - 09.2008
VW Golf V Variant Typ 1K5 06.2007 - 06.2009

VW Golf 5 ist der Name der fünften Baureihe des mittlerweile zum Klassiker avanciertenVolkswagens, die von 2003 bis 2008 produziert wurde. In den Vereinigten Staaten kam er als VWRabbit auf den Markt – zum zweiten Mal in seiner US-Karriere. Bereits die erste Golf-Generation, dieMitte der 1970er-Jahre vorgestellt wurde, war als Hase angetreten. Der Grund dafür: Der VW Rabbitsollte an die Popularität des auf dem US-Markt als Beetle bekannten Käfers anknüpfen.

Finden Sie die passende Anhängerkupplung für ihren VW Golf 5

Besitzt Ihr VW Golf 5 keine Anhängerkupplung ab Werk, können Sie ihn mit einer solchen nachrüsten. Dafür stehen verschiedene Kupplungstypen zur Auswahl. Möglich ist die nachträglich Montage einer starren, einer abnehmbaren oder einer schwenkbaren Anhängerkupplung. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung für einen Kupplungstyp, wie häufig Sie welchen Anhänger mit Ihrem Pkw ziehen möchten.

Starre Anhängerkupplung für den VW Golf 5 – die permanente Lösung

Eine starre Anhängerkupplung ist in der Regel die preiswerteste Variante. Dank ihrer einfachen Konstruktion ist sie besonders robust. Außerdem eignet sie sich für viele Fahrzeugmodelle. Eine feste Montage bietet sich an, wenn die Anhängerkupplung des VW Golf 5 regelmäßig oder zu gewerblichen Zwecken genutzt werden soll und die optische Beeinträchtigung des Fahrzeugs nicht ins Gewicht fällt. Bei Bertelshofer finden Sie Kupplungen für verschiedene Ausführungen des Golf 5, unter anderem für die Modelle Fliessheck, Cross und Variant.

Anhängerkupplungen mit abnehmbarer Kupplungskugel

Eine abnehmbare Anhängerkupplung ist dann zu empfehlen, wenn Sie sie nur gelegentlich einsetzen wollen. Bei Nichtgebrauch lässt sie sich mit wenigen Handgriffen entfernen. Je nachdem, aus welcher Richtung das Kupplungsteil am Pkw angebracht wird, unterscheidet man zwischen senkrechten, schrägen und waagerechten Varianten. In der Regel sind sie versperrbar, sodass sie sich nicht lösen können. Möchten Sie an Ihrem VW Golf 5 eine solche Anhängerkupplung nachrüsten, bieten wir Ihnen ebenfalls Ausführungen für die 5er-Modelle Variant, Fließheck und Cross.

Schwenkbare Kupplungssysteme – die komfortable Alternative

Schwenkbare Anhängerkupplungen ähneln den abnehmbaren Modellen. Der Hauptunterschied liegt im Gebrauchskomfort. Erfordert eine abnehmbare Kupplung eine manuelle Demontage, können Sie eine schwenkbare Anhängerkupplung unter den VW Golf 5 klappen. Über ein Drehrad wird der Kugelkopf jeweils in Bereitschafts- bzw. in Ruheposition gebracht.

AHK-Komplettsets für den VW Golf 5

Bertelshofer bietet neben unterschiedlichen Kupplungstypen auch AHK-Komplettsets für den VW Golf 5 an, die eine Anhängerkupplung und einen Elektrosatz enthalten. Über den 13-poligen Elektrosatz wird der Anhänger mit Strom versorgt, damit beispielsweise Brems- und Blinklicht funktionieren. Besitzen Sie einen älteren Anhänger mit 7-poliger Verbindung, ermöglicht ein Adapter die Stromversorgung der Anhängerfunktionen.

VW Golf 5 – Anhängerkupplung nachrüsten leicht gemacht

Möchten Sie eine Anhängerkupplung an Ihrem VW Golf 5 in Eigenregie nachrüsten, benötigen Sie ein wenig handwerkliches Geschick und folgende Werkzeuge: Schraubenschlüssel, Ratsche, Drehmomentschlüssel, Bohrmaschine mit Metallbohrer und Drahtbürste. Für die Elektrik brauchen Sie kleine Schraubendreher, einen Lötkolben und Isolierband. Da sich die Nachrüstarbeiten je nach Fahrzeugmodell in wichtigen Details unterscheiden, empfiehlt es sich, streng nach der mitgelieferten Einbauanleitung vorzugehen. Unabhängig vom jeweiligen Modell gehören zur Nachrüstung in jedem Fall die folgenden Arbeitsschritte:

  1. Heckschürze über den Radkästen entfernen
  2. Original-Querträger durch die Anhängerkupplung ersetzen
  3. Elektrosatz im Kofferraum mit der Bordelektronik verbinden
  4. Steckdose montieren

Gut zu wissen: Die neue Anhängerkupplung Ihres VW Golf 5 muss nicht zwingend beim TÜV eingetragen werden. Anhängerkupplungen von bekannten Markenherstellern wie Westfalia oder Bosal verfügen in der Regel über eine EG-Typengenehmigung EC94/20, die Ihnen die behördliche Eintragung erspart. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie die Genehmigung immer im Fahrzeug mitführen.

nach oben