Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Bertelshofer-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Elektrosatz 7-polig

Mit einem 7-poligen Anhänger-Stecker eine Verbindung zwischen PKW und Anhänger herstellen

Steht ein größerer Transport bevor, reicht der Stauraum eines gewöhnlichen Pkw oft nicht mehr aus – selbst wenn es sich um einen Kombi handelt. Doch die Ladekapazität eines Autos lässt sich unkompliziert erweitern, zum Beispiel mit einem Dachgepäckträger, einem Heckgepäckträger oder einem klassischen Anhänger, der sich auch ideal für sperrige Gegenstände eignet. Der Anhänger wird hinter dem Pkw an der Anhängerkupplung angebracht. Für die Verkehrssicherheit ist es unerlässlich, dass u. a. die Brems- und Blinkleuchten am Anhänger ordnungsgemäß funktionieren. Um dies zu gewährleisten, erhalten Sie bei Bertelshofer Anhänger- Stecker, 7-polig und 13-polig, welche die elektrische Verbindung zwischen Auto und Anhänger herstellen.

weiterlesen

Ein Elektrosatz für 7-polige Anhängerstecker sorgt für funktionierende Beleuchtung

Wie der Name bereits andeutet, unterscheidet man zwei Varianten von Steckverbindungen, und zwar hinsichtlich der Anzahl ihrer Kontakte. Der Anhänger-Stecker mit 7 Polen versorgt die Brems- und Schlussleuchten sowie die Blinklichter mit Strom, eine 13-polige Verbindung ermöglicht zusätzliche Funktionen und speist beispielsweise über die „Dauerplus“-Leitung elektrische Geräte wie einen Kühlschrank oder die Innenbeleuchtung eines Wohnanhängers. Die 13-polige Verbindung hat Ende der 1980er-Jahre allmählich die 7-polige Verbindung verdrängt; in neuen Fahrzeugen ist daher standardmäßig eine 13-polige Verbindung vorgesehen. Sollten Sie ein älteres Anhängermodell besitzen, erhalten Sie in unserem Onlineshop auch Adapter, welche die elektrische Verbindung zwischen Autos mit einem 13-poligen Anschluss und 7-poligen Anhängern ermöglichen.

Achtung: Es kommt recht häufig vor, dass bei der Befestigung eines Anhängers die elektrische Verbindung zum Zugfahrzeug übersehen wird. Achten Sie beim Anbringen eines Anhängers unbedingt darauf, auch den Stecker einzustecken. Denn nur so wird die elektrische Verbindung hergestellt und Bremsleuchten und Blinker funktionieren ordnungsgemäß. Eine 7-polige Verbindung ist gemäß der Straßenverkehrsordnung völlig ausreichend.

Die Belegung der Anhänger-Stecker (7- und 13-polig) ist normiert

Die Belegung der Anhänger-Stecker (7- und 13-polig) ist normiert beim Stecker für Anhänger, der 7-polig ausgeführt ist, ist die Belegung der Kontakte durch die ISO- Norm 1724 festgelegt. Die Belegung der 13-poligen Anhänger wird von der ISO-Norm 11446 vorgegeben. Die Kontakte sind entsprechend ihrer Funktion nummeriert und farblich markiert. Diese Reihenfolge müssen Sie beim Einbau des Elektrosatzes einhalten:

  1. Blinker links
  2. Nebelschlussleuchte
  3. Masse
  4. Blinker rechts
  5. Rechtes Schlusslicht, rechte Umriss- und Begrenzungsleuchten, rechte Kennzeichenleuchte
  6. Bremslicht
  7. Linkes Schlusslicht, linke Umriss- und Begrenzungsleuchten, linke Kennzeichenleuchte

Normalerweise sind die Nummern im oder auf dem Steckergehäuse neben den Pins aufgedruckt oder vertieft angebracht.

Den passenden 7-Pol-Steckersatz für Anhänger bei Bertelshofer finden

Auf www.bertelshofer.com finden Sie für nahezu jedes Fahrzeugmodell den passenden Anschluss für Anhänger, natürlich auch 7-polig. Die von uns angebotenen Produkte sind hochwertig verarbeitet und gewährleisten eine stabile und sichere elektrische Verbindung zwischen Auto und Anhänger. Die Elektroaufsätze sind als Komplettsets erhältlich: Im Lieferumfang sind bereits alle Elemente enthalten, die Sie für die Montage benötigen. Mithilfe unserer detaillierten Anleitung und etwas handwerklichem Geschick können Sie den Einbau problemlos selbst vornehmen. Beachten Sie lediglich, dass bei manchen Modellen die elektrische Verbindung erst freigeschaltet werden muss. Dies sollten Sie in einer Fachwerkstatt durchführen lassen.

nach oben