Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Bertelshofer-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Elektrosatz 13-polig

Anhänger-Stecker 13-polig – stabile Stromverbindung zwischen Auto und Anhänger

Der Stauraum in einem herkömmlichen PKW ist begrenzt, selbst wenn es sich um einen Kombi handelt. Haben Sie schon einmal versucht, eine Schrankwand im Kofferraum zu transportieren? Falls die Antwort „nein“ lautet: Versuchen Sie es am besten gar nicht, wenn Ihnen die Schrankwand lieb und teuer ist. Für sehr große und sperrige Transportgüter ist ein PKW-Anhänger die bessere Lösung. Sollten Sie weiteren Stauraum benötigen, können Sie zusätzlich einen Fahrradträger fürs Dach oder Dachboxen montieren.

Damit die Benutzung des Anhängers auch der Straßenverkehrsordnung entspricht, also Bremslichter und Blinker zuverlässig funktionieren, ist an jedem Anhänger ein Stecker vorhanden, der die elektrische Verbindung zwischen Auto und Anhänger gewährleistet. Doch Stecker ist nicht gleich Stecker: Es gibt für Anhänger zwei unterschiedlich Arten von Steckverbindungen. An neueren Anhängermodellen befindet sich in der Regel ein Anhänger-Stecker 13-polig, während ältere Modelle mit einem Elektrosatz 7-Polig Stecker ausgestattet sind.

Tipp: Denken Sie beim Ankuppeln Ihres Anhängers unbedingt daran, die elektrische Verbindung herzustellen. Diese ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und wird vor allem von unerfahrenen Benutzern gerne vergessen.

weiterlesen

Stecker für Anhänger 13-polig: Mehr Kontakte für mehr Komfort

Wenn ein Elektrosatz 13-polig ist, spricht man auch vom „System Jaeger“, denn die Firma Jaeger hat diese Art der Steckverbindung erfunden. Im Vergleich zur 7-poligen Verbindung verfügt sie über sechs zusätzliche Kontakte. Damit bieten sich weitere Möglichkeiten der Stromversorgung: Neben den unerlässlichen Funktionen wie Bremslichter und Blinker erhalten Sie deutlich mehr Komfort – nutzen Sie beispielsweise die zusätzlichen Pole dazu, den Kühlschrank Ihres Wohnmobils oder die Innenbeleuchtung des Pferdeanhängers mit Strom zu versorgen. Bei Bertelshofer finden Sie eine große Auswahl an Steckern für den Anhänger mit 13-poliger Verbindung für nahezu jedes Automodell.

Normierung bestimmt Belegung der Kontakte

Die ISO-Norm ISO 11446 definiert, wie die einzelnen Kontakte anzuschließen sind. Die Kontakte eins bis sieben stellen den Strom für die Beleuchtungsanlage her, die die Straßenverkehrsordnung vorschreibt. Neben den Kontakten befinden sich die jeweiligen Nummerierungen und ggf. Farbkennzeichen. Bei Bertelshofer erhalten Sie für jeden Anhänger-Stecker 13-polig eine ausführliche Anleitung, die genau beschreibt, wie er anzubringen ist. Der Vorteil für Sie: Sie können den Elektroaufsatz problemlos selbst montieren. Normalerweise werden die Stecker mit bereits ordnungsgemäß angeschlossenen Kontakten ausgeliefert. Kenntnisse über die Belegung der einzelnen Pins sind in erster Linie für die Reparatur von defekten Kabeln erforderlich.

Elektrosätze 13-polig im Komplettset bei Bertelshofer

Bei Bertelshofer bekommen Sie ganze Komplettsets zum Stecker für Anhänger 13-polig. Im Lieferumfang sind sämtliche Komponenten enthalten, die Sie zur Selbstmontage benötigen. Unsere Elektrosätze 13-polig gewährleisten eine stabile Stromverbindung zwischen PKW und Anhänger. Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie den Elektrosatz problemlos selbst einbauen.

Achtung: Bei manchen Fahrzeugen ist eine Freischaltung für die Elektrik erforderlich. Diese lassen Sie am besten in einer Vertragswerkstatt vornehmen.

nach oben