Direkt passende Produkte zu Ihrem Fahrzeug-Typ finden

Wo finde ich meine Hersteller- bzw. Typschlüsselnummer?

oder per
Schlüsselnummer

Wo finde ich meine Hersteller- bzw. Typschlüsselnummer?

Anhängerkupplung für den Opel Zafira bei Bertelshofer finden

Der Opel Zafira ist ein geräumiger Kompakt-Van, der im Jahr 1999 eingeführt wurde. Er machte vor allem mit seinem besonderen Sitzkonzept auf sich aufmerksam, wodurch bis zu 7 Personen in dem Wagen mitfahren können. Doch trotz so viel Stauraum kommt man nicht immer um einen Anhänger herum, zum Beispiel wenn Sie besonders sperrige Gegenstände transportieren oder wenn Sie einen Wohn- oder Pferdeanhänger ziehen wollen. Das Modell ist werksseitig in der Regel nicht mit einer Anhängervorrichtung ausgestattet. Nur gut, dass Sie bei Bertelshofer eine Anhängerkupplung für den Opel Zafira kaufen können. In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl, von der starren bis zur abnehmbaren Anhängerkupplung finden Sie bei uns genau die Vorrichtung, die am besten Ihren Anforderungen an eine Transportlösung entspricht.
Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeugmodell Modellart
Opel Zafira A Typ F75/ T98 04.1999 - 06.2005
Opel Zafira B Typ A05 07.2005 - jetzt
Opel Zafira Tourer C Typ P12 01.2012 - jetzt
Opel Zafira Life 07.2019 - jetzt

Wählen Sie die passende Anhängerkupplung für den Opel Zafira

Bevor Sie sich für Ihren Opel Zafira eine Anhängerkupplung kaufen, sollten Sie sich erst bewusst machen, welche der drei Varianten am besten für Sie geeignet ist. Bei einer starren Anhängerkupplung wird die Vorrichtung fest mit Ihrem Auto verschraubt. Damit ist Ihr Zafira als Zugfahrzeug jederzeit einsatzbereit und in der Lage, einen Anhänger zu ziehen. Die Vorrichtung ist für Sie ideal, wenn Sie häufig einen Anhänger hinter Ihren Opel Zafira benötigen. Diese Kupplungsvariante hat jedoch den Nachteil, dass Sie die Optik des Autos dauerhaft verändern. Das ist nicht jedermanns Sache. Darüber hinaus müssen Sie beim Einparken stets die starre Anhängerkupplung im Hinterkopf behalten, damit es nicht zu unschönen Auffahrunfällen kommt.

Das Pendant dazu ist die abnehmbare Anhängerkupplung. Sie kommt nur im Bedarfsfall zum Einsatz – die Optik Ihres Autos bleibt unversehrt, solange Sie die Vorrichtung nicht gebrauchen. Wenn Sie zum Beispiel ein Mal im Jahr mit dem Wohnanhänger in den Urlaub fahren, sonst aber nie einen Anhänger ziehen, ist diese Lösung perfekt für Sie. Übrigens: Sie können die Anhängerkupplung auch einfach am Auto lassen, wenn Sie diese nicht benötigen. Es entsteht Ihnen dadurch kein Nachteil in puncto Schadensregulierung im Fall eines Unfalls.

Die schwenkbare Anhängerkupplung für den Opel Zafira ergänzt das Sortiment perfekt. Damit können Sie flexibel auf Situationen reagieren und im Bedarfsfall einfach die Anhängerkupplung umklappen, um einen Anhänger zu ziehen. Wird kein Anhänger benötigt, wird die Anhängerkupplung praktischerweise hinter die Stoßstange geklappt.

Anhängerkupplung nachrüsten für den Opel Zafira: So geht‘s

Wenn Sie für den Opel Zafira die Anhängerkupplung selbst nachrüsten wollen, ist das kein Problem. Denn mithilfe einer Anleitung und ein wenig handwerklichem Geschick bringen Sie die Vorrichtung in Eigenregie an das Auto. Die einzelnen Einbauschritte variieren von Modell zu Modell, das Prinzip ist aber immer gleich: Damit die Anhängerkupplung einen sicheren Halt hat, muss sie fest mit dem Chassis des Autos verbunden werden. Dafür ist es oftmals erforderlich, ein Teil der Stoßstange herauszusägen. Wenn Ihnen diese Vorgehensweise zu rabiat ist, halten Sie bei Bertelshofer Ausschau nach Anhängerkupplungen, die von unten an das Auto gesteckt werden. Nach der Montage dürfen Sie auf keinen Fall vergessen, den Elektrosatz anzubringen. Dieser gewährleistet die elektrische Verbindung für den Anhänger. Dadurch funktionieren wichtige Elemente wie Bremslichter und Blinker und der Anhänger ist einsatzbereit für den Straßenverkehr.

Wussten Sie, dass…? Wissenswertes über den Opel Zafira

Auf den ersten Blick haben der Opel Zafira und Porsche nicht viel gemeinsam. Allerdings wurde das damals neuartige Sitzkonzept „Flex7“ von Porsche entwickelt. Es bietet Platz für bis zu 7 Passagiere, bei Nichtgebrauch können die beiden hinteren Sitze aber auch komplett im Wagenboden verschwinden. Aufgrund seines Markterfolgs galt der Opel Zafira lange Zeit als Retter des Opel- Standortes in Bochum. Ohne den Van hätten die Werkshallen höchstwahrscheinlich bereits zu Beginn der 2000er Jahre geschlossen werden müssen. Es gibt drei Modelle des Opel-Vans, wobei lediglich der Zafira C seit 2011 noch heute produziert wird.

nach oben