Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Bertelshofer-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Direkt passende Produkte zu Ihrem Fahrzeug-Typ finden

Wo finde ich meine Hersteller- bzw. Typschlüsselnummer?

oder per
Schlüsselnummer

Wo finde ich meine Hersteller- bzw. Typschlüsselnummer?

Anhängerkupplung für den Opel Meriva bei Bertelshofer finden

Opels Minivan Meriva kam im Jahr 2003 auf den Markt. Die zweite Generation aus dem Jahr 2010 zählt aufgrund der deutlich gewachsenen Dimensionen zu den Kompakt-Vans. Somit verfügt das Auto über jede Menge Platz im Inneren. Wer aber damit größere Transporte bewerkstelligen oder gar einen Wohnanhänger ziehen möchte, für den führt kein Weg an einer Anhängerkupplung vorbei. Diese ist werksseitig selten vorzufinden. Doch bei Bertelshofer können Sie problemlos eine Anhängerkupplung für den Opel Meriva kaufen und selbst nachrüsten. In unserem Onlineshop finden Sie sowohl starre Anhängerkupplungen als auch abnehmbare. So können Sie das Modell wählen, das am besten zu Ihren Gewohnheiten passt.

Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeugmodell Modellart
Opel Meriva A 05.2003 - 05.2010
Opel Meriva B 06.2010 - jetzt

Die Varianten einer Opel-Meriva-Anhängerkupplung

Bevor Sie aber Ihren Opel Meriva mit einer Anhängerkupplung von Bertelshofer ausstatten, sollten Sie sich darüber im Klaren werden, welches Modell Sie bevorzugen. Eine starre Anhängerkupplung bietet den Vorteil, dass sie jederzeit einsatzbereit ist. Die fest montierten Vorrichtungen sind oftmals die preisgünstigste Variante. Sie sind somit die perfekte Lösung, wenn Sie häufig mit einem Anhänger unterwegs sind. Der Nachteil bei dieser Variante ist, dass das Aussehen Ihres Wagens nachhaltig verändert wird und Sie auch beim Einparken stets daran denken müssen, dass Sie mit Anhängerkupplung fahren. Dies gilt besonders, wenn Sie sich an die elektronische Einparkhilfe halten. Die Sensoren berücksichtigen die Anhängerkupplung nicht, sodass es schnell zu Auffahrunfällen kommen kann, wenn Sie nicht achtsam sind.

Mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung hingegen haben Sie nur dann eine Anhängervorrichtung an Ihrem Opel Meriva, wenn Sie sie auch benötigen. Die Optik Ihres Fahrzeugs bleibt unverändert, und Sie montieren die Anhängerkupplung nur im Bedarfsfall an Ihr Fahrzeug. Diese kann je nach Modell durch ein Hebelsystem von hinten oder von unten gesteckt werden. Diese flexible Lösung ist hervorragend geeignet, wenn Sie nur gelegentlich einen Anhänger ziehen. Sie können die abnehmbare Anhängerkupplung auch im Fall der Nichtnutzung am Fahrzeug lassen. Ihnen entstehen keinerlei Nachteile bei der Schadensregulierung, wenn es zu einem Unfall kommen sollte.

Opel Meriva: Anhängerkupplung einfach selbst nachrüsten

Mithilfe unserer Anleitung können Sie die Anhängerkupplung beim Opel Meriva selbst nachrüsten. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und wenn Sie sich Schritt für Schritt an unsere Anweisungen halten, gelingt der Einbau problemlos. Planen Sie allerdings mehrere Stunden für die Montage ein. Die einzelnen Schritte unterscheiden sich von Modell zu Modell. Das Grundprinzip ist aber stets gleich: Die Anhängerkupplung muss mit dem Chassis des Autos verbunden werden. Wenn Ihnen diese Montagemethode zu kompliziert ist, können Sie bei Bertelshofer Ausschau nach Anhängerkupplungen halten, die an das Auto gesteckt werden. Aber auch hierbei kann es vorkommen, dass ein gewisser Montageaufwand entsteht, etwa wenn die Stoßstange ein Stück ausgesägt werden muss.

Nach der Montage der Anhängerkupplung müssen Sie noch den Elektrosatz anbringen. Dadurch wird gewährleistet, dass der Anhänger mit Strom versorgt ist und Blinker sowie Bremsleuchten ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie sich die Montage nicht selbst zutrauen, können Sie den Anbau auch von einer Werkstatt vornehmen lassen. Bertelshofer.com bietet zudem einen Einbauservice an, den Sie bequem online buchen können. Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot für Ihr Overl-Meriva-Modell an.

Opel Meriva: TÜV-Meister 2014

Die Designvorlage des 2003 eingeführten Opel Merivas basiert auf dem Opel Corsa C. Das Fahrzeug wurde von General Motors do Brasil zusammen mit dem Opel-Entwicklungszentrum in Rüsselsheim entwickelt. In Großbritannien wird das gleiche Modell unter dem Namen Vauxhall Meriva verkauft, in Südamerika heißt es Chevrolet Meriva. Die zweite Generation des Fahrzeugs erschien 2010 auf dem Markt und orientiert sich vom Design am Opel Insignia und Astra J. Der Opel Meriva glänzte in zahlreichen Sicherheitstests und hat im TÜV-Report 2014 die geringste Mängelquote in seiner Kategorie. Damit darf sich der Meriva mit Fug und Recht als Deutscher TÜV-Meister 2014 bezeichnen.

nach oben