Eine Anhängerkupplung für den Kia Sorento

Der Kia Sorento ist ein SUV; er wurde 2002 von Kia Motors vorgestellt. 2014 lief bereits die dritte Generation des Sorento vom Band. Der SUV kombiniert die Geräumigkeit und Robustheit eines Geländewagens mit dem Komfort eines Vans. Auch Anhänger und Campingwagen kann der Sorento problemlos ziehen. Voraussetzung dafür ist jedoch eine passende Anhängerkupplung (AHK). Neben verschiedenen AHK-Modellen hat Bertelshofer für Großtransporte auch Dachbox und Fahrradträger im Sortiment.

Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeugmodell Modellart
Kia Sorento II Typ XM - mit LED Rückleuchten 11.2009 - 10.2012
Kia Sorento II Typ XM - ohne LED Rückleuchten 11.2009 - 10.2012
Kia Sorento I Typ JC - (08.2002 - 07.2006) 08.2002 - 10.2009
Kia Sorento I Typ JC - (08.2006 - 10.2009) 08.2002 - 10.2009
Kia Sorento II Typ XM 11.2012 - 01.2015
Kia Sorento III Typ UM 02.2015 - jetzt
Kia Sorento IV Typ MQ4 03.2020 - jetzt

Kia Sorento-Anhängerkupplung: Starre oder abnehmbare Variante?

Wenn Sie Ihren Kia Sorento mit einer Anhängerkupplung nachrüsten möchten, bekommen Sie bei Bertelshofer AHKs in zwei Varianten: starr und abnehmbar. Eine starre AHK wird am Pkw fest montiert, sodass Sie einen Anhänger oder ein Wohnmobil jederzeit ankoppeln können. Sind Sie aus privaten oder beruflichen Gründen regelmäßig mit einem Anhänger unterwegs, empfiehlt sich die starre Vorrichtung. Berücksichtigen Sie dabei aber, dass eine starre AHK die Heckansicht Ihres Kia Sorento dauerhaft verändert. Zudem dürfen Sie die AHK beim Ein- und Ausparken nicht vergessen, damit Sie nicht versehentlich andere geparkte Autos touchieren.

Vorteilhaft an einer abnehmbaren Anhängerkupplung für Ihren Kia Sorento ist, dass Sie den Kugelkopf nur dann anbringen müssen, wenn Sie ihn tatsächlich brauchen. Bei einigen abnehmbaren AHKs verbleibt allerdings die Aufnahme für den Kugelkopf oder der Steckdosenhalter sichtbar am Fahrzeug. Ist in Ihren Fahrzeugpapieren oder der Bauartgenehmigung Entsprechendes vermerkt, sind Sie sogar dazu verpflichtet, die AHK zu demontieren, wenn Sie mit dem Fahrzeug keinen Anhänger ziehen. Bei lediglich gelegentlicher Nutzung eines Anhängers ist eine abnehmbare Anhängerkupplung daher die bessere Wahl.

Anhängerkupplung für den Kia Sorento selbst nachrüsten

Mit ein wenig handwerklichem Geschick und etwas Zeit können Sie eine Anhängerkupplung auch selbst montieren. Genaue Schritt-für-Schritt-Anweisungen enthalten unsere Einbauanleitungen im PDF-Format, die Sie unter den Produktbeschreibungen herunterladen können. Alternativ beauftragen Sie unseren kompetenten Einbauservice, der Ihnen die Arbeit abnimmt und die Montage fachgerecht durchführt - an jedem unserer Standorte in Deutschland. Bei Fragen und Anliegen helfen wir Ihnen gerne unter Kontakt oder per Telefon (08454-9129-0) weiter.

nach oben